Neeve

06
.
10
.
2022
Cassiopeia Berlin
06
.
10
.
Cassiopeia Berlin
Credits: Pauline Bonnke
Cancelled
Sold-Out
Konzert
Indie Pop
Konzert
Indie Pop
Einlass
19:00
Beginn
20:00
Einlass
19:00
Die Stuttgarter Band NEEVE erlaubt ein Namedropping der besonderen Art. Unter einem gewissen Blickwinkel sind NEEVE ein wenig wie The National, lange nicht so toxisch wie Oasis, ähnlich verstrickt wie die Kings of Leon und das Doppelte der Kinks. Die 2018 gegründete Band ist nämlich, wie all die zuvor genannten Acts, familiär eng verwachsen. Sie setzt sich aus zwei Brüderpaaren zusammen, die zudem als Cousins verbunden sind: Felix Seyboth (Gesang, Drums) und Axel Seyboth (Produktion, Piano, Gitarre) und Marius Spohrer (Gitarre) und Philipp Spohrer (Bass). Der Bandname NEEVE sei deshalb auch als gemeinsamer, fiktiver Familienname zu verstehen.
Musikalisch sind NEEVE näher an Acts wie The 1975, den Giant Rooks, The Neighbourhood oder gar The Killers. Sie haben keine Angst vor großen Popmomenten, die bei NEEVE allerdings nie überladen klingen. Vielleicht, weil sie immer von den sehr emotionalen, offenen Lyrics geerdet werden, in denen Felix zum Beispiel über seine ADHS-Diagnose, toxische Männlichkeit, Mental Health Kämpfe, aber auch über die Liebe und das Verhältnis zu seinem Bruder singt. Die größte Überraschung dürfte jedoch sein, dass NEEVE ihren schillernden, international klingenden Sound größtenteils in Eigenregie einfangen.
Support: modern love
Veranstalter: Concert Concept
Präsentiert von: DIFFUS

Tickets