Aime Simone

25
.
11
.
2022
Cassiopeia Berlin
25
.
11
.
Cassiopeia Berlin
Cancelled
Sold-Out
Konzert
Post-Pop
Konzert
Post-Pop
Einlass
19:00
Beginn
20:00
Einlass
19:00
Der in Paris geborene, heutige Wahlberliner Aime Simone hat im Sommer 2020 mit seinem Song „In This Dark Time“ vom Solodebüt „Say Yes, Say No“ bei vielen Menschen einen Nerv getroffen. Mit seinem samtenen Timbre singt er von dunklen Zeiten, die er hinter sich lassen will. Ergreifende, düstere Zeilen, die durch den aufmunternden Beat und die wunderschöne Melodie ein kleines Stückweit in Richtung Licht gedreht werden. Im ersten Pandemie-Sommer, als sich das öffentliche Leben für ein paar Wochen vorsichtig wieder an die Luft traute, kam der Song ziemlich gut an und hat bis heute allein bei Spotify über fünf Millionen Streams gesammelt. Der Sänger und Songwriter, der auch schon mal als Model für Hedi Slimane über den Laufsteg schwebte, verhandelt in seinen Liedern aber eher private Dunkelheiten – die einst den Ausschlag gaben, seine Musikerkarriere anzugehen. Zum Beispiel bei einem prägenden Konzert in Paris. Aime war damals in einer Klinik, da er wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung und seiner Magersucht in Behandlung war. Zum Konzert von Pete Doherty erhielt er Ausgang. An dem Abend warf Aime Simone Doherty ein Notizbuch mit Gedichten auf die Bühne und traf diesen fast am Kopf. Der Libertines-Sänger holte Aime auf die Bühne, gab ihm eine Gitarre und erlaubte ihm, einen Song zu spielen. Dass dieser beim Doherty- Publikum gut ankam, gab Aime die Kraft, weiterzumachen. Inzwischen arbeitet Aime Simone an neuem Material und hat neben einem atmosphärischen Harry-Styles-Cover von „As It Was“ das sehnsüchtig-elektronische „NOT WHAT YOU WANTED“ veröffentlicht. Schon im letzten Jahr kam „Answer The Night“, das folkige Gitarren mit einem dunklen Beat und Aime Simones einzigartigen Stimme zusammenbringt.
Support: Loco Cvndy
Veranstalter: MCT-Agentur

Tickets